Veranstaltungstermine Juni

01 Juni 2022
Legehenne

13. Juni 2022, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr: Hitzestress bei Geflügel, Webinar

  • Wie kann ein Unwohlsein der Tiere durch Hitze frühzeitig erkannt werden? 
  • Welche Maßnahmen sollte man ergreifen, um Hitzestress bei den Tieren zu verhindern oder zu vermindern? 

Antworten auf diese praxisnahen Fragen gibt der Fachtierarzt für Geflügel Dr. med. vet. Kristian Düngelhoef

21. Juni 2022, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr: Hitzestress beim Gartenhuhn - Was kann ich an heißen Sommertag für das Tierwohl tun? Online-Infoabend für Kleinstgeflügelhalter:innen 

  • Wie kann ein Unwohlsein der Tiere durch Hitze frühzeitig erkannt werden? 
  • Welche Maßnahmen sollte man ergreifen, um Hitzestress bei den Tieren zu verhindern oder zu vermindern? 

Tipps für den Sommer mit Gartenhühnern gibt die Tierärztin Dr. Eva-Maria Casteel in einer Online-Veranstaltung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Projektes „Fokus Tierwohl“. 

28. Juni 2022, 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr, Legehennen in Mobilställen - Chancen und Risiken für Tierwohl, Markt- und Bürgerakzeptanz, Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof, 65606 Villmar, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

  • Legehennen in Mobilställen – Chancen und Risiken für Tierwohl, Markt- und Bürgerakzeptanz
  • Projekt MobiWohl: Projektvorstellung und erste Erkenntnisse
  • Erste Erkenntnisse und Ergebnisse aus deutschlandweiten  Untersuchungen und Befragungen werden im Hinblick auf Tierwohl, Markt- und Bürgerakzeptanz dargestellt

ReferentenNadine Lang (LLH), Katrin Dorkewitz (Uni Kassel)

29. Juni 2022, 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr: Ei- und Fleisch: Zuchtergebnisse und Praxiserfahrungen zum Zweinutzungshuhn, Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof, 65606 Villmar, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Sinnvolle und nachhaltige Haltung von Zweinutzungshühnern im Ökolandbau -Erkenntnisse und Erfahrungen aus Projekten und der Praxis werden vorgestellt. 

Referenten: Werner Vogt-Kaute (Öko-BeratungsGesellschaft mbH), Inga Günther (Ökologische Tierzucht gemeinnützige GmbH)

29. Juni 2022, 16:00 Uhr bis 16 :45 Uhr: Digitale Anwendungen für die Legehennenhaltung, Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof, 65606 Villmar, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

  • Eine Marktübersicht mit Anwendungsbeispielen
  • Vorstellung der Schwerpunkte verschiedener Apps mit Anwendungsbeispielen für die digitalisierte Legehennenhaltung

Referentin: Lena Jakobi (LLH)

30. Juni 2022, 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr: EU-Ökoverordnung: Erfolgreiche Umsetzung in der praktischen Jung- und Legehennenhaltung, Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof, 65606 Villmar, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Gesetzliche Vorgaben und Umsetzung in der Praxis. Durch die Novellierung der EU-Öko-VO kam es zu Änderungen in der ökologischen Junghennenaufzucht und Legehennenhaltung. Wie können Lösungen in der Praxis aussehen? 

Referenten: Dr. Kai-Uwe Kachel (LM Mecklenburg-Vorpommern), Dr. Christiane Keppler (LLH)

30. Juni 2022, 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr: Protein aus Insekten, Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof, 65606 Villmar, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Einsatz von Insektenprotein in der Fütterung bei Schwein und Geflügel. Aktuelles zum Einsatz von Insektenprotein - gesetzlicher Rahmen und ökonomische Hintergründe für eine nachhaltigere Futtermittelerzeugung. 

Referentin: Dr. Brigitte R. Paulicks (LMU)

 

Netzwerk Fokus Tierwohl
Bild: Netzwerk Fokus Tierwohl

Reagieren

Geflügelnews lädt Sie ein, auf Artikel zu reagieren und schätzt Reaktionen mit Inhalt. Die Redaktion behält sich das Recht vor, beleidigende oder kommerziell motivierte Reaktionen ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Wissenspartner