OKT-Eier weiterhin knapp

19 Mai 2023
Eiermarkt
Logo DEU

Uneinheitlich mit schwächeren Tendenzen, aber weiterhin auf außergewöhnlich hohem Niveau! Insbesondere OKT-Eier sind unabhängig von der Haltungsform weiterhin knapp und lediglich mit satten Preisaufschlägen zu erwerben. Die zu liefernden Bedarfsmengen für den Lebensmitteleinzelhandel sind nach einem schwächeren Wochenstart zum Wochenende wieder deutlich angezogen.

Die bevorstehenden Feiertage werden sicherlich zu einer regen Nachfrage auf Ladenstufe beitragen. Hierfür wird auf Großhandelsstufe entsprechend vorgesorgt. Auch für den Gastronomiebereich wird von sehr umfangreichen Bestellmengen berichtet.

Eier aus Freiland und Biohaltung knapp

Die Feiertage werden noch für die eine oder andere Überraschung sorgen. Eier aus Freiland und Biohaltung können nicht in den gewünschten Mengen geliefert werden. Auf dem freien Markt sind Eier aus diesen beiden Haltungsformen selbst für Geld und gute Worte nicht auffindbar. Nur die vorhandenen Eier können auch ausgeliefert werden und jeder braucht alles Vorhandene zur bestmöglichen Versorgung der eigenen Kunden.

Hauptursachen hierfür sind die durchgeführten Herdenwechsel, die OKT-Umstellung, vermehrte Mausertätigkeiten, die Auswirkungen der Aviären Influenza und natürlich auch die erfreuliche unplanmäßig gute Nachfrage. Der verspätete Beginn der Grillsaison hat sicherlich auch zu einem verbesserten Frischeierkonsum beigetragen.

Ausstallungen machen sich bemerkbar

Sobald sommerliche Temperaturen einsetzen, wird sich der Eierkonsum sicherlich wieder normalisieren. Dann werden aber auch wieder mehr Salateier gebraucht. Schon jetzt machen sich die vielen Ausstallungen bei der Verfügbarkeit von XL-Eiern bemerkbar. Sorge bereitet der jüngst gemeldete positive Vogelgrippefall in einem Geflügelbestand. Vorsicht ist weiterhin geboten! Die Einhaltung der erforderlichen Biosicherheitsmaßnahmen ist und bleibt vorerst unabdingbar. Die Verarbeitungsindustrie lauert auf günstigere Preise und könnte nach den Feiertagen für eine Überraschung sorgen.

DEU
Bild: Geflügelnews

Reagieren

Geflügelnews lädt Sie ein, auf Artikel zu reagieren und schätzt Reaktionen mit Inhalt. Die Redaktion behält sich das Recht vor, beleidigende oder kommerziell motivierte Reaktionen ohne Angabe von Gründen zu entfernen.