Ist es unmöglich, Rote Vogelmilben zu fangen?

01 Juni 2023
Rote Vogelmilbe
Netz mit Vogelmilbe

Rote Vogelmilben sind für viele Nutztiere ein hartnäckiger Schädling. Sie verursachen bei Legehennen Reizungen und Stress, was häufig zu einer verminderten Eierproduktion führt. Dem niederländischen Unternehmen Novioponics ist es gelungen, diesen hartnäckigen Parasiten in die Schranken zu weisen.

Das im Unternehmen neu entwickelte Bekämpfungsmittel MiClean® bekämpft die Rote Vogelmilbe auf ganz besondere Weise, und zwar über eine so genannte mechanische Wirkungsweise: MiClean® wird mit einfachen Sprühgeräten im Stall verteilt. Nach der Ausbreitung bildet sich in der Flüssigkeit ein Sicherheitsnetz, in dem sich Rote Vogelmilben verfangen. Einmal im „Netz“ gefangen, ist für die Milben eine Bewegung unmöglich. Ihre Atmung setzt aus und sie sterben. MiClean® ist für Hühner unbedenklich, da es aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Und damit ideal für den Einsatz in der ökologischen Geflügelhaltung, auch in mobilen Ställen. Eine nachhaltige Idee!

Vorteile

Die Vorteile von MiClean®:

  • bekämpft wirksam Rote Vogelmilbe Blutläuse und andere Parasiten,
  • ist für alle Haltungssysteme geeignet,
  • verfügt über eine lange Wirkungsdauer (6 bis 12 Monate),
  • erzeugt keinen Widerstand durch physikalische Kapselung,
  • ist mit Hilfe von Sprühgeräten leicht zu verteilen,
  • kann während des gesamten Produktionszykluses kontrolliert werden,
  • besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen; ist biologisch abbaubar,
  • ist ausgiebig getestet,
  • ist Ecocert- und FIBL-zertifiziert und
  • ist effektiv, langlebig und sicher.

 

Die Wirksamkeit von MiClean

Geflügelhalter in den Niederlanden und in Deutschland sind begeistert von der Wirkung.

Vertriebspartner in Deutschland ist die Raiffeisen Ems-Vechte. Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
Raiffeisen Ems-Vechte

Hygieneberater Simon Schmitz (Bereich Geflügel)
+49 (0)151-14607099
simon.schmitz@ems-vechte.de

 

Novioponics
Bild: Novioponics

Reagieren

Geflügelnews lädt Sie ein, auf Artikel zu reagieren und schätzt Reaktionen mit Inhalt. Die Redaktion behält sich das Recht vor, beleidigende oder kommerziell motivierte Reaktionen ohne Angabe von Gründen zu entfernen.