IEC Global Leadership Conference Rotterdam 2022

21 Juli 2022
Agribusiness

Vom 11. bis 14. September 2022 findet im Mainport Hotel in Rotterdam, Niederlande, nach zweijähriger coronabedingter Pause die IEC Global Leadership Conference wieder als Präsenzveranstaltung statt. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Futtermittelpreise, die Vogelgrippe und die ökologische Nachhaltigkeit.

Vom 11. bis 14. September 2022 findet im Mainport Hotel in Rotterdam, Niederlande, nach zweijähriger coronabedingter Pause die IEC Global Leadership Conference wieder als Präsenzveranstaltung statt. 

Die Konferenz bietet Geschäftsinhabern, Präsidenten, CEOs und Entscheidungsträgern eine einzigartige Gelegenheit der Zusammenarbeit und der Diskussion über die neuesten Themen und Trends der Eierindustrie weltweit. Die globale Veranstaltung bietet eine optimale Kombination aus Geschäfts-, Netzwerk- und sozialen Aktivitäten. Im Vordergrund stehen in diesem Jahr Futtermittelpreise, die Vogelgrippe und die ökologische Nachhaltigkeit der Eierproduktion.

Höhepunkte aus dem Programm IEC Global Leadership Conference Rotterdam 2022

  • Die Zukunft des Tierfutters - eine europäische Perspektive
  • Futtergetreideproduktion - Brasilien und die USA 
  • Die Zukunft der Geflügelpestprävention (AI) und aktueller Stand der Vogelgrippesituation in den USA
  • Die Zukunft der nachhaltigen Eierproduktion
  • Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Genetik in Bezug auf Nachhaltigkeit und Tierschutz
  • Männliche „Legehennen“ - Was passiert in Europa?

Die IEC vertritt weltweit die gesamte Eierbranche mit über 1.500 Unternehmen und Mitgliedern. Weitere Infos unter: https://www.internationalegg.com/

 

(CD)
Bild: Cordula Möbius

Reagieren

Geflügelnews lädt Sie ein, auf Artikel zu reagieren und schätzt Reaktionen mit Inhalt. Die Redaktion behält sich das Recht vor, beleidigende oder kommerziell motivierte Reaktionen ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Wissenspartner