Direktvermarktung als Erfolgsrezept

03 Mai 2022
Absatz

Ursprünglich produzierten die 110000 Legehennen der Agrargenossenschaft Band Dürrenberg ihre Eier vornehmlich für Großabnehmer. Das hat sich mit der Zeit geändert. „Heute verkaufen wir viele Eier über unseren Hofladen und unsere Marktstände direkt an unsere Kunden“, sagt Christian Kessner, bei der Agrargenossenschaft zuständig für die Legehennenhaltung. Mit der Entwicklung dieses Vermarktungsweges ist das Unternehmen sehr zufrieden. „Es ist ein Erfolgsmodell und punktet im Vergleich mit der Palettenware auch aus wirtschaftlicher Sicht.“

 

Text:
Cordula Moebius

Cordula Moebius

Mehr von diesem Autor
Bild: Dieter Theyssen

Reagieren

Geflügelnews lädt Sie ein, auf Artikel zu reagieren und schätzt Reaktionen mit Inhalt. Die Redaktion behält sich das Recht vor, beleidigende oder kommerziell motivierte Reaktionen ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Wissenspartner